Stopper-, Kontroll- und Versuchsgebote


      

Stopper            dient der Entscheidung, ob ein Unterfarbspiel nach

                         gefundenem Fit besser ist als 3 SA.                           

                         Sobald ein Unterfarbfit feststeht, ist die nächste neue Farbe

                         ein Stopperzeiger.

                              Beispiel

                              UF-Fit ist mit 2 Treff gezeigt worden, dann zeigt 2 Coeur vom

                              Partner an, dass er in Karo keinen Stopper hat, wohl aber in

                              Coeur  

 

Versuchsbebote 

                          dienen der Entscheidung, ob ein gefundener OF-Fit für ein

                          Vollspiel geeignet ist.

                          Im Gegensatz zum Allg. Versuchsbebot 2 SA werden

                          hierbei dem Partner noch Schwächen angezeigt,

                          zu denen er dann ggf. Unterstützung hat.

                          Mit Unterstützung und Maximun bietet er dann 4

                          ansonsten 3 in der Fit-Farbe


 

Allg. Versuchsbebot   2 SA 

                          dient der Entscheidung, ob ein 

                          gefundener OF-Fit für ein Vollspiel geeignet ist.


 

Kontrollgebote   Cue-Bid 

                         zeigt an, dass man eine bestimmte  Farbe kontrolliert, um ggf.  

                         gefahrlos einen Schlemm auszureizen.

                         Ein Gebot ist ein Kontrollbid, wenn das nächste Gebot nach

                         gefundenem OF-Fit ansonsten auf Vollspielhöhe erfolgen

                         müßte.                                                  


Splinter            Ein Gebot im Doppelsprung gereizt, mit dem man

                        Trumpfunterstützung (min 4er-), Werte fürs Vollspiel

                        und ein Single in der gereizten Farbe verspricht.